© Elmar Lanzinger   -    Staatliche Fachschule (Technikerschule) für Elektrotechnik   -   Impressum und Nutzungsbedingungen

Home Technikerschule

Straubing

Fachschule für Elektrotechnik Staatliche

Die TKE 1 informiert sich über die Unternehmensgruppe

Firmenbesichtigung bei der Zollner AG in Zandt

Am Freitag den 12.07.2019 besuchten wir, die TKE1, mit Herrn Lanzinger und Herrn Jaud die Zollner Elektronik AG in Zandt. Das Eröffnungsvideo, das die Entwicklung eines Roboter­drachen namens „Tradinno“ zeigte, war beeindruckend. Mit der Fertigstellung dieses Projekts erhielt die Firma sogar einen Eintrag in das Guinnessbuch der Rekorde für den größten vierbeinigen Schreitroboter der Welt, wie uns Thomas Wiederer mitteilte. „Tradinno“ soll auch die beiden Leitgedanken des Unternehmens, Tradition und Innovation widerspiegeln.

Dabei legt die Firma großen Wert darauf, dass ihr Hauptsitz in Deutschland bleibt und dieser sich stetig vergrößert, weshalb sie auch der größte Arbeitgeber in der Region Cham ist. Herr Wiederer fuhr fort, uns die Unternehmensstruktur näher zu bringen und gab uns eine Übersicht über ihre Partnerfirmen, zu denen auch große Konzerne wie BMW zählen. Dabei bedienen sie verschiedenste Branchen von Industrieelektronik, über Bahntechnik, Automotive bis hin zur Medizintechnik.

Als Nächstes bekamen wir von Herrn Wiederer und zwei weiteren Kollegen einen Einblick, welche Job- und Aufstiegsmöglichkeiten ein Elektrotechniker in ihrem Unternehmen hat. Für die Interessierten lagen dann auch gleich Ausdrucke über die aktuellen Stellenangebote zum Mitnehmen bereit. Bevor wir zur Firmenbesichtigung aufbrachen konnten wir uns mit Müsliriegeln und Getränken stärken. In zwei Gruppen aufgeteilt führten uns Klaus Wanninger und Jürgen Mittermaier durch die Fertigungshallen der unter­schiedlichen Abteilungen. Dabei kamen wir ins Umweltlabor, in die Hallen der Elektronik 1, wo die SMT Bestückung stattfindet, wir konnten einen Blick in einen Reinraum werfen und beendeten den Rundgang in der Mechanik Halle, wo die Endmontage stattfindet. Bevor wir wieder in die Lehrwerkstatt zurückkehrten, sahen wir uns in einem Ausstellungsraum aktuelle Produkte, wie Flughafen Check-in, Leistungselektronikbauteile für BMW i3 und i8, Ladesäulen für Elektroautos und Medizintechnikprodukte für Bluttests an. Bei der Verabschiedung wurden noch Fragen beantwortet und jeder konnte sich einen Kaffeebecher als Giveaway mit nach Hause nehmen.

Insgesamt war es eine sehr interessante Firmenführung, die wir jeder Techniker Klasse emp­fehlen können.


Julia Erner, TKE 1




TKE 1 mit den Lehrern Hr. Jaud und

Hr. Lanzinger